Hero Image
20. November 2023 - 24. November 2023
Berlin, Deutschland
Transfer Week Berlin-Brandenburg

Besichtigungen

Erstmalig in diesem Jahr finden im Rahmen der Transfer Week Besichtigungen zu Berliner Zukunfts- und Innovationsorten statt, bei denen Sie zukunftsweisende Technologien hautnah erleben können.

Die Besichtigungen finden am Freitag, den 24. November ab 14:30 Uhr statt. Ihre Anreise erfolgt individuell.

Bitte beachten Sie, dass die Besichtigungen parallel angeboten werden. Bitte melden Sie sich deshalb im Registrierungsprozess nur für eine der Besichtigungen an. 

An diesen ausgewählten Orten können Sie erleben, wie Wissenschaft und Wirtschaft bereits miteinander zusammenarbeiten und sich der Frage widmen, wie wir es schaffen gemeinsam Digitalisierung, Dekarbonisierung und demografischen Wandel so zu gestalten, dass die Hauptstadtregion auch in Zukunft lebenswert und wachstumsstark ist. Die Auswahl der Zukunfts- und Innovationsorte orientiert sich nach den Themenschwerpunkten der diesjährigen Transfer Week: Künstliche Intelligenz, FinTech, Industrie und Gesundheit.



Zukunftsort Berlin-Buch - für die Gesundheit

Informationen zu der Besichtigung finden Sie
hier

Standortbesichtigung des Startup Incubator Berlin  (HWR Berlin) und Werner-von-Siemens Centre for Industry & Science (WvSC)

Informationen zu der Besichtigung finden Sie
hier

Besichtigung des 500 m² Speziallabor im Technologiepark Humboldthain mit Start-A-Factory

Informationen zu der Besichtigung finden Sie hier


Vor-Ort Besuch der Zukunft, durch das Robotik-Labor an der HTW Berlin in Schöneweide

Informationen zu der Besichtigung finden Sie hier


Führung im Showroom des Forum Digitale Technologien - Analoger Ort in der Digitalen Welt

Informationen zu der Besichtigung finden Sie hier






Anmeldung
Geschlossen seit 24. November 2023
Ort Präsenzkonferenz am Montag - alle weiteren Sessions finden online statt
Teilnehmer
Universität / Hochschule 179
Andere 168
KMU 166
Forschungseinrichtung / Außeruniversitär 78
Wirtschaftsförderung 75
Start-up 67
Großunternehmen 49
Insgesamt 782